Josef Ressel Zentrum an der FH Kärnten offiziell eröffnet

Am 5. Mai wurde an der Fachhochschule Kärnten das Josef Ressel Zentrum für die Entwicklung integrierter CMOS RF Systeme und Schaltungen durch Bundesminister Reinhold Mitterlehner und Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet. Über einen Zeitraum von fünf Jahren wird unter der Leitung von FH Professor Johannes Sturm an der FH Kärnten am Zukunftsthema drahtlose Kommunikation geforscht. >> mehr Infos über die Eröffung

Über Interact:

  • Zukünftige drahtlose Kommunikationssysteme
  • Entwicklung von integrierten Hochfrequenzsystemen und -schaltungen
  • Geplante Laufzeit: fünf Jahre
  • Projektstart mit zwei Forschungsbereichen in Kooperation mit:
    – Lantiq A GmbH
    – Intel Mobile Communications Austria GmbH

Über Ressel Zentren:

In Josef Ressel Zentren wird anwendungsorientierte Forschung auf hohem Niveau betrieben, hervorragende ForscherInnen kooperieren dazu mit innovativen Unternehmen. Für die Förderung dieser Zusammenarbeit gilt die Christian Doppler Forschungsgesellschaft international als Best Practice Beispiel.
Josef Ressel Zentren werden vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und den beteiligten Unternehmen gemeinsam finanziert.

Tagged with: , , , ,